Unternehmen

Über die Soudal Group

Die Vision von Vic Swerts, dem Gründer von Soudal, seine Mission und Strategie bildeten die Grundlage für den Erfolg der Soudal Group. In Kombination mit den in den letzten 50 Jahren sorgfältig gepflegten Unternehmenswerten sorgen sie zudem für eine hervorragende Ausgangsposition für die Umsetzung des ehrgeizigen Wachstumsziels.

Zahlen & Fakten

Ein konsolidierter Umsatz von 755 Millionen EUR im Jahr 2017; 350 Millionen produzierte Einheiten von Dichtstoffen und PU-Schäumen an 19 Produktionsstandorten; ca. 3.000 Mitarbeiter weltweit; 90 Millionen EUR an Investitionen im Jahr 2017: das sind die beeindruckenden Zahlen und Fakten der Soudal Group.

Geschichte

Die Geschichte von 50 Jahren Soudal Group beinhaltet zahlreiche Perioden, die für die Entwicklung des kleinen Betriebs zu einem internationalen multinationalen Unternehmen kennzeichnend sind. Harte Arbeit, Ausdauer, Export, Innovation und Übernahmen sind hierbei Schlüsselbegriffe. Daher lohnt es sich, neben der kurzen Geschichte einen Blick auf die einzelnen Entwicklungsschritte zu werfen.

Management

Für das Familienunternehmen Soudal sind die Unternehmenswerte sehr wichtig. Aus diesem Grund schenken die Führungskräfte im Management-Team und der Verwaltungsrat mit ihrer Expertise und ihrer jahrelangen Erfahrung innerhalb der Soudal Group dem Erhalt dieser Werte bei der Weiterentwicklung der Soudal Group besondere Aufmerksamkeit.

Sponsoring

Soudal hat vor einigen Jahren beschlossen, den Straßenradsport, den Cyclocross-Sport und den Fußball aktiv zu sponsern. Das Hauptziel besteht darin, den Bekanntheitsgrad der Marke Soudal zu steigern und das Image der Marke zu verändern. Am bekanntesten ist natürlich das „Lotto-Soudal“-Radsport-Team.

News

Bleiben Sie über die internationalen Nachrichten über die Soudal Group wie Übernahmen, finanzielle Kennziffern, Auszeichnungen, Aktivitäten und Veranstaltungen auf dem Laufenden. Aktuelle Nachrichten sind in den verschiedenen Pressemitteilungen, Veröffentlichungen, Ankündigungen und im Jahresbericht für das Jahr 2017 im Nachrichtenteil zu finden.