Innovation

Soudal investiert kontinuierlich in die Zukunft. Ein großer Teil des Investitionsbudgets fließt in zahlreiche Formen von Innovation, wie die Entwicklung neuer Produkte und Märkte, die Anwendung neuer Technologien und die Entwicklung neuer Verfahren.

"Innovativ zu sein bedeutet für Soudal, der Zeit voraus zu sein, es anders zu machen als die anderen."

Vic Swerts, Vorsitzender

Forschung und Entwicklung

Der Bereich Forschung & Entwicklung ist tief in der Unternehmenskultur von Soudal verankert. Mehr noch: Er ist ein wesentlicher Pfeiler des beeindruckenden Wachstums, welches das Unternehmen in den letzten Jahrzehnten realisiert hat. Die umfangreichen Investitionen zur Stärkung der F&E-Expertise und zur Einführung neuer Technologien, u. a. durch kreative Chemiker und Ingenieure, führten zum Bau des Soudal Research & Development Center. Das R&D Center an der Everdongenlaan in Turnhout ist mehr als ein State-of-the-Art-Gebäude, das mithilfe einer Reihe von Hightech-Entwicklungen von Soudal errichtet wurde. Es spiegelt eine tiefer liegende Kultur und ein aufgeschlossenes, zukunftsorientiertes Streben nach fortlaufender Innovation wider.

Produktinnovation

Die Produktinnovationsfrequenz ist hoch: In jedem Jahresbericht erscheint ein Überblick über neue Produkte. Bei seiner Entwicklung lässt sich Soudal nicht durch Beschränkungen in Bezug auf einen Werkstoff oder eine Technologie bremsen. Für jedes Problem gibt es eine Lösung! Konkret wird die Produktinnovation angetrieben durch:

  • Lösungsbedarf der Endnutzer. Indem in einem frühen Stadium die Bedürfnisse der Endnutzer erkannt werden, können passgenaue Lösungen entwickelt werden. .
  • Verfügbarkeit von Werkstoffen und Preise
  • Gesetzliche (europäische) Normen für Produktsicherheit, Baurichtlinien und Gütezeichen. Hier spielen natürlich auch Entwicklungen im Bereich der Energieeffizienz eine Rolle.

Prozessinnovation

Neben der fortlaufenden Entwicklung neuer und umweltfreundlicher Produkte sind auch neue und umweltfreundliche Produktionsprozesse ein wichtiger Aspekt. Soudal möchte in zukunftsorientierten Bereichen wie Energieeffizienz und Kostenoptimierung in der Produktion, Fortbildung der Nutzer in einem sich rasch entwickelnden Markt eine Vorreiterrolle einnehmen. Gleiches gilt für die interne Einführung von SAP. Die Engineering-Abteilung ist hierbei die treibende Kraft, um kontinuierlich neue Produktionsverfahren zu entwickeln, die intelligenter, schneller und energieeffizienter sind und zugleich weniger Abfall produzieren.